Willi-Fährmann-Realschule Rheinhausen

Sekretariat:
02065 9058021
Sekretariat@wfrr.de

Berufsorientierungskonzept

Klassen 8

Realschultypisch ist die Wahlmöglichkeit des Faches Technik und Informatik ab Klasse 7. Neben den Fächern Kunst und Textil bekommen die Schüler/innen besonders hier einen Einblick in handwerkliche und technische Berufe. Praxisnah werden in diesem Fach die entsprechenden Fähigkeiten und Fertigkeiten eingeübt.
Im Wahlfach Informatik werden Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit dem Computer vermittelt.


Stufe 8:

In der Jahrgangsstufe 8 kommen die Schüler/innen zum ersten Mal in Kontakt mit Betrieben. Im Mittelpunkt steht die eigenständige Suche nach einem Praktikumsplatz. Dieser Schritt ist für viele Schüler/innen mit Aufregung verbunden und wirft Fragen auf. Deshalb müssen sie durch unterschiedliche Maßnahmen darauf vorbereitet werden.
Mit Hilfe eines Planspiels „Wir gründen einen Betrieb“ im Politikunterricht bekommen die Schüler/innen erste Einblicke in grundlegende betriebliche Strukturen.
Flankiert wird das Planspiel durch die Erkundung regionaler Betriebe. Ziel ist es, am Beispiel des ausgewählten Betriebes, Einblicke in die Arbeits- und Berufswelt zu erhalten. Die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung erfolgt im Politikunterricht.
Zur direkten Vorbereitung der Praktikumsplatzsuche berät der Berufswahlkoordinator jede Klasse vor den Osterferien. Der Sinn und Inhalt des Praktikums wird den Schülern/innen erklärt. Der Berufswahlkoordinator gibt Tipps und Hinweise für die Suche nach einem geeigneten Betrieb. Wenn Beratungsbedarf besteht, erhalten die Schüler/innen Adressen von Betrieben, die schon mehrfach Praktikanten unserer Schule betreut haben. Weitere Möglichkeiten zur Orientierung bieten zum einen die Plakatausstellung der Praktikanten der Jahrgangsstufe 9 und zum anderen der Besuch der Praktikanten aus der Jahrgangsstufe 9 in den 8. Klassen. Die Plakatausstellung ermöglicht den Schüler/innen, Einblicke in unterschiedliche Ausbildungsberufe zu bekommen und für ihre Interessenlage passende Betriebe zu finden.
Der interne Erfahrungsaustausch mittels der Expertenrunde unterstützt die Schüler/innen der Jahrgangsstufe 8 bei der Suche nach einem geeigneten Betrieb. Die Schüler/innen der Jahrgangsstufe 9 berichten von ihren Erfahrungen und stehen für Rückfragen bereit.

Plakatausstellung Beratung Berufsbörse Berufsbörse